Onlinenachhilfe

Damit ihr euch vorstellen könnt, wie das während einer Stunde aussieht, hier ein Testvideo das ich für Mateheld.com gemacht habe. Dies ist allerdings nur ein “Erklärvideo” (also nicht interaktiv) bei der Onlinenachhilfe nimmt der Schüler aktiv teil: Das heißt er sieht was ich mache, kann sich mit mir unterhalten und selber gleichzeitig schreiben oder zeichnen. Wir haben sozusagen online ein unendlich großes Blatt Papier, auf dem wir simultan schreiben (können) und uns nebenher unterhalten.

 

 

 

 

 

Onlinenachhilfe mit einem interaktiven Onlinewhiteboard mit Videokonferenz

 

Benötigte Hardware:

  • PC/Laptop/Tablett mit Monitor und stabiler Internetverbindung
  • Tablett mit Stifteingabe (Also entweder ein Grafiktablett, oder aktuelles IPad o.Ä.)
  • Headset
  • Optional: Webcam für Videokonferenzfunktion

Benötigte Software (kostenlos):

  • Browser (Opera hat sich bewährt)
  • Als sehr praktisch haben sich Whatsapp Web und/oder Skype erwiesen

 

Als Online Whiteboard habe ich mich für idroo.com entschieden. Es überzeugt durch Nutzerfreundlichkeit, intuitiver Bedienung und vielen Funktionen, die gerade für Mathe und Physik nützlich sind. Außerdem ist es für euch als Schüler kostenfrei.

Ich habe mir das Grafiktablett GAOMON M106K bestellt. Es ist bei den Grafiktabletts ohne Display preislich in der Mittelklasse (ca. 50€) und hat mich wegen der großen Zeichenfläche überzeugt. Der Umgang damit ist etwas gewöhnungsbedürftig, es funktioniert aber mit etwas Übung gut und ich bin sehr zufrieden damit. Ideal wäre natürlich ein Grafiktablett mit Display, allerdings sind diese auch deutlich teurer und wie gesagt ist das Display auch nicht notwendig (vorausgesetzt man hat einen PC mit Monitor bzw. einen Laptop).

Günstige Grafiktabletts ohne Display gibt es bereits ab ca. 30€, ich kann da aber leider keine Kaufempfehlungen aussprechen. Aber auch diese sind für die Nachhilfe absolut ausreichend.

 

 

*Alle Links zu Hardware und Software sind nur Vorschläge und keine Kaufempfehlung. Ich stehe in keiner Beziehung zu den verlinkten Händlern, Anbietern oder Herstellern.

 

Häufige Fragen zum Onlineunterricht

 

Ich habe kein iPad, Surface Pro oder Grafiktablett. Lohnt sich die Anschaffung?

Für die Probestunde brauchst du keins. Wer aber längerfristig online Nachhilfe möchte, sollte sich ein einfaches Grafiktablett kaufen. Ab ca. 30€ gibt es kleinere Versionen und die größeren (Zeichenfläche etwa DIN A4) kosten ca 50€.

Sind die Whiteboards kostenfrei bzw. mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Prinzipiell ist die Nutzung von Online Whiteboards kostenlos. Wer allerdings alle Funktionen nutzen will, muss dafür bezahlen. Je nachdem welches Whiteboard genutzt wird, muss man für einen Monat zwischen 6-10€ einplanen (monatlich kündbar).

Reicht es nicht wenn du eine Pro Version hast?

Ja. Bei dem aktuell von mir verwendeten Whiteboard trage ich die die Kosten.

Hast du dich schon auf ein Whiteboard festegelegt?

Ja, Idroo.com hat mich überzeugt. Es ist übersichtlich, einfach zu bedienen und es ist mit Windows (Opera), Linux (Opera) als auch macOS kompatibel.

Hier im Haushalt hat keiner Ahnung von PCs, kannst du uns bei der Einrichtung helfen?

Ja, soweit per Fernwartung eben möglich. Die Einrichtung unter Windows ist an sich aber sehr einfach. Man muss das Gerät nur einstecken, der Rest sollte praktisch von selbst laufen. Unter Umständen muss man noch einen aktuellen Treiber herunterladen und installieren, mehr aber nicht. Falls es doch Probleme geben sollte, kann ich über TeamViewer, oder wenn ich mal in der Gegend bin beim Setup helfen.

Von Apple Produkten habe ich leider keine Ahnung.

Ist das wirklich eine gute Alternative zur normalen Nachhilfe?

Für Schüler/innen der Oberstufe absolut. Es ist wirklich so als würden wir nebeneinander sitzen und gleichzeitig auf das selbe Papier schreiben. Außerdem gibt es Möglichkeiten Funktionsplotter und passende Videoclips einzubinden oder schnell nebenher etwas zu googlen. Für die, die bei total falschen Antworten, oder wenn ich selber mal keinen Plan habe das Entsetzen in meinem Gesicht sehen möchten, kann ich noch zusätzlich die Webcam aktivieren 🙂

Aber im Ernst es ist schwer zu beschreiben probiert es bei einer Probestunde einfach aus.

Bei jüngeren Schüler/innen hat sich gezeigt, dass die Nachhilfe zu Hause, im Büro oder an der Schule meist besser funktioniert (auch hier gibt es Ausnahmen).

Wie ist deine Skpe ID?

live:.cid.11adb811e53ad492